Zwei Siege, eine Niederlage

Die Spiele an diesem Wochenende verliefen aus Sicht der Sternmannschaften endlich mal wieder positiver als in den letzten Wochen.

 

Unsere Deerns konnten am ersten Spieltag der Kreisklasse A Ostholstein/Lübeck bei den Damen vom 1.FC Phönix Lübeck mit 4:0 gewinnen. Glückwunsch an die Mädels für diesen klaren Sieg, weiter so!

 

Die 2. Herren konnte das Ruder an diesem Sonntag bei der 2. Vertretung des TSV Siems leider nicht herumreißen und krebst, auch aufgrund der äußerst angespannten Personaldecke, weiterhin mit einem Punkt relativ weit unten in der Tabelle rum. Positiv ist allerdings zu vermerken, dass Svenner endlich wieder getroffen hat und nun hoffentlich zu alter Abschlußstärke zurück findet. Auch sollen auf diesem Wege nochmal alle abwesenden und unmotivierten Spieler aufgefordert werden, sich mal wieder blicken zu lassen, die Mamnnschaft braucht euch.

 

Unsere 1. Herren konnte das Auswärtsspiel beim LSC 2 mit 3:1 für sich entscheiden. Nach einenm schwunghaften Beginn (1:0 in der 1. Minute) nahm man das Spiel allerdings nicht mehr ernst genug und verpasste es, dass Spiel unter Kontrolle zu bekommen. Konsequenz: der Ausgleich sofort nach der Halbzeit. Ab der 60. Minute schließlich bekam die Mannschaft besseren Zugriff aufs Spiel und konnte sich auch Möglichkeiten herausspielen. Das 2:1 fiel und kurz vor Schluß konnte der überragende Pascal mit seinem dritten Treffer, nach einem genialen Pass eines Mitspielers Zwinkernd (ACHTUNG: INSIDER), den Endstand erzielen.

 

Wir wünschen allen eine schöne Woche und sehen uns hoffentlich spätestens nächstes Wochenende.

Zurück