Sonntagsspiele enden gemischt; Auswärtssieg der 1. beim LSC

Mit einem verwandelten Elfmeter zum 5:3 Endstand erzielte Jens sein erstes Tor für den Roten Stern!

Die Spiele der Sterne am heutigen Sonntag endeten zwiespältig. Von argen Personalsorgen geplagt (unter anderem musste unser Altinternationaler Basti zu einer für ihn vollkommen unmöglichen Zeit aus der Furzmulde geklingelt werden, vielen Dank nochmal), stellten sich beide Mannschaften quasi von selbst auf (Jens Trainer bei der 1. auf der Bank, der Dicke alte Trainer der 2. spielte 90 Min. durch). Dennoch konnte die 1. beim LSC 2 mit 5:3 gewinnen. Bei herrlichem Fußballwetter und angemessener Kulisse gewann unser Roter Stern sein erstes Auswärtsspiel in der neuen Liga. Verdient gingen wir mit 5:3 als Sieger beim LSC II vom Platz. Die weiteren Torschützen neben Jens waren Vitali, Konrad  Tim und nach herrlichen Drehschuß Jan Moritz! Glückwunsch dem Team!

Die 2. hingegen verlor bei Rapid 3 mit 0:4. Bei der nächsten Trainingseinheit sollte auf jeden Fall das ordentliche Abmelden geübt werden (falls sich jemand angesprochen fühlt: Ja! Ihr seid gemeint!!!), sonst können wir demnächst auch wieder auf dem Bolzplatz antreten (meine Herren: Wir betreiben Leistungssport!). Immerhin sind so die nächsten Kästen für die 3. Halbzeit im Sack.

 

Fotos vom Spiel der 1. Herren

Zurück