Schiedsrichter gesucht!

(Bildquelle: "Auf weiter Flur / Referee" von CottonIJoe, linzeziert unter CC BY-NC-SA 2.0; unverändert zum Original)

 

Für die kommende Saison sucht der Rote Stern Lübeck nach Interessierten, die für den Verein als Schiedsrichter tätig sein wollen. Das können bereits ausgebildete Schiedsrichter sein die auf Vereinssuche sind oder Vereinsmitglieder/Fans/Außenstehende/..., die Interesse an der Schiedsrichtertätigkeit und der dazugehörigen Ausbildung haben. Um erste Fragen für die zweite Gruppe zu beantworten, hier ein paar Eckdaten, was grob zu erwarten ist:

 

Zu Beginn der Ausbildung wird in einem Lehrgang (z.B. in Form von Wochenendseminaren) das nötige Wissen vermittelt, welches am Ende durch eine Prüfung abgefragt wird. Zudem wird die körperliche Fitness in einem Lauftest geprüft. Nachdem beides bestanden ist, gilt man in den ersten 12 Monaten als Schiedsrichteranwärter. In dieser Zeit müssen mindestens 12 Spiele gepfiffen und 12 Lehrabende besucht werden (also im Schnitt je 1 pro Monat), um das Probejahr erfolgreich zu bestehen. Zur weiteren Fortbildung wird auch danach die Teilnahme an den Lehrabenden voraussgesetzt, aber in geringerer Zahl. Sowohl die Ausbildung, als auch die Ausrüstung würden vom Roten Stern finanziert werden, weshalb ein gewisses Pflicht- und Verantwortungsbewusstsein erwartet wird.

 

Neben den Pflichten gibt es für den Schiedsrichter auch diverse Vorteile. Da wäre zum einen die Vergütung, die sich vor allem in den Spesen und Fahrtkosten niederschlagen (siehe hier). Die Häufigkeit und die Terminlegung der eigenen gepfiffenen Spiele sind dabei im gewissen Rahmen selber gestaltbar. In der Probezeit kann man darüberhinaus alle Spiele bis zur Schleswig-Holstein-Liga kostenfrei besuchen; bei bestandener DFB-Prüfung sogar bis zur Bundesliga.

 

Weitere Informationen finden sich auf der Website des Schiedsrichterausschusses des KfV Lübeck. Falls du dich angesprochen fühlst, dann melde dich doch einfach mal unter "vorstand@roter-stern-luebeck.de". Wir würden uns freuen!

Zurück