2. Herren: "Das ist ja unglaublich, was ihr hier zusammenspielt ..."

Starke taktische Leistung gegen den Tabellendritten

Als Überschrift nur ein Auszug von vielen Negativbotschaften, die der TuS – Verantwortliche (lautstark) seiner Elf während der gesamten Spielzeit seiner eigenen Mannschaft „schenkte". Was war denn eigentlich los ? Auf das oben gesagte konnte ich nur erwidern: „ Das ist ja unglaublich TOLL, was ihr hier heute zusammenspielt … Roter Stern“.


Gegen den Tabellendritten wollten wir uns so teuer wie möglich verkaufen …... und wir waren heute sehr teuer. Die Tore zum 1:0 in der 54. Minute und das 2:0 der Gäste kurz vor Spielende sind nur eine billige Randgeschichte im Gegensatz zur 11:0 Niederlage letzte Woche bei Eintracht. Wir sind mit einer „Notelf“ gestartet. Keine Wechselspieler heute. Vier personelle Veränderungen in der Startelf : Tobi (4er Kette li) + Robin (Sturm) + Patrick (re Mittelfeld) + Detlef (Tor). Abbas + Christian + Rene in der Abwehrreihe. Stefan + Avid wieder als Doppelsechs. Gato über links + Sanchez als 10er.


Männer – das war taktisch eins der geilsten Spiele, dass ich bis jetzt miterlebt habe (gegen den Tabellendritten) !!! Defensiv super geredet und organisiert. Offensiv konnten wir immer wieder unsere „Nadelstiche“ setzten >>> Robin.
Wir haben sehr ordentlich gespielt >>> weil wir unsere ORDNUNG im Spiel zu keiner Zeit großartig vernachlässigt haben.


Zitat RSL- Torwart in der Pause: „Ich hab ja kaum was zu tun gehabt. Die hatten ja nicht eine Torchance.“ Es war so leise in unserer Kabine, so dass wir ein wenig der Gardinenpredigt des Gästetrainers mit anschließendem Türe knallen lauschen durften.


Bester Mann auf dem Platz heute: ALLE


So – genug der Worte. Nächsten Sonntag erwarten wir Spitzenreiter Siems um 10.00 Uhr.
Mal sehen. Wir sind unberechenbar ;-)

 

Bis dann – euer Det

Zurück