Der "Cup der guten Hoffnung" geht in die zweite Runde

Einladung zur 1. Interkulturellen Sommermeisterschaft
am 02.07.16 von 11 bis 16 Uhr
Holstentor Süd – Märkische Str. 22

ein Fußballturnier von und mit Geflüchteten, Mitarbeitern und ehrenamtliche Helfern
aller Einrichtungen und Träger sowie allen antirassistischen Freizeitmannschaften aus Lübeck und der Welt

 

Liebe Sportfreunde,


das FLOW-Projekt der Gemeindediakonie und der Rote Stern Lübeck e.V. veranstalten nach dem „Cup der Guten Hoffnung“ im Winter mit über hundert Teilnehmern nun das zweite Turnier für und mit allen Einrichtungen und Trägern, die sich mit dem Thema Flüchtlinge beschäftigen. Das Ziel ist, ein multikulturelles Fußballfest zu feiern. Wir möchten den Geflüchteten, den Helfern und Helferinnen und den Mitarbeitenden für einen Tag ein Lächeln ins Gesicht zaubern, wenn wir gemeinsam über den Ball stolpern...


Die Teams sollten ein bunter Mix aus Menschen verschiedener Herkunft sein, bitte keine Nationalmannschaften. Selbstverständlich können auch Frauen teilnehmen, müssen aber nicht in jedem Team dabei sein. Die Teams sollten aus ca. 10 Spielerinnen und Spielern bestehen. Alle Sportlerinnen und Sportler sollten min. 16 Jahre alt sein. Alle Mitarbeitenden, ehrenamtlichen Helfer und Helferinnen und auch die Bewohner und Bewohnerinnen sind herzlich willkommen.


Gespielt wird mit einem Torwart und 5 Feldspielern. Zu kleine Teams können vor Ort aufgefüllt werden. Ein Spiel nach den üblichen Hallenfußballregeln dauert 10 Minuten. Wir planen ein Turnier mit bis zu 16 Mannschaften. Trikots sind kein Muss, Sportschuhe schon (Noppen und Plastikstollen sind ok - keine Schraubstollen aus Metall)! Jedes Team bringt bitte einen Kuchen und einen originellen Preis mit z.B. einen Ball oder Trikot mit euren Unterschriften, eine Einladung zu einen gemeinsamen EM-Abend...


Wir verzichten auf ein Startgeld und Eintrittsgelder. Eure selbstgebackenen Kuchenspenden und Getränke werden gegen eine kleine Spende oder ein freundliches Lächeln dort ausgegeben. Daher suchen wir Sponsoren für alkoholfreie Getränke. Jede Person, die nicht selber spielen möchte, kann sich auch mit einer Kuchenspende beteiligen. Das mitgebrachte Essen sollte sich auf „Fingerfood“ beschränken, das nicht gekühlt werden muss. Wir möchten so weit wie möglich auf Müll, also auf Besteck und Teller verzichten.


Besonders freuen würde uns eine kurze Darstellung eurer Einrichtungen, Träger und Projekte, z.B. Flyer, Plakate oder gar eine kleine Fotogalerie. Das Turnier bietet eine gute Gelegenheit, um miteinander ins Gespräch zu kommen. Auch kleinere Gruppen und Projekte sollten sich aufgerufen fühlen, sich zu beteiligen und sie können sich zu einem Team zusammenschließen. Wir freuen uns über alle, die Lust haben, Integration zu leben.


Für unsere jüngeren Gäste haben wir das Spielmobil engagiert und wir freuen uns über weitere Anregungen und Angebote für das Rahmenprogramm. Bringt eure Familien, Freunde, Mitbewohner und Mitbewohnerinnen mit, bastelt Fahnen, Trommeln und Trompeten...

 

Anmeldungen und Nachfragen bitte an: vorstand (at) roter-stern-luebeck.de

 

Mit solidarischen Grüßen

 

Patrick Schröter
Jugendwart
Roter Stern Lübeck e.V.
0176 851 860 91

                                     

Sebastian Stoltz
Pädagogischer Mitarbeiter
FLOW-Projekt, Gemeindediakonie Lübeck

0171 75 55 019

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Einladung und das Plakat gibt es auch noch einmal zum Download. Teilen und weitersagen ausdrücklich erwünscht!

Zurück